Arbeitsgebiet:

IT-Systemelektroniker haben ihr Arbeitsgebiet bei uns in der Planung, Entwicklung, Installation und Instandhaltung von Bildanalysesystemen. Sie arbeiten an Projekten an den individuellen , kundenspezifischen Auftragsstellungen. IT-System-Elektroniker planen und installieren bei VisionTools Bildanalyse Systeme, einschließlich den entsprechenden Industrie PCs und Kommunikationsmitteln, Kameras, speziellen Leuchten, Stromversorgungen und nehmen die Systeme in Betrieb. Sie installieren Software und realisieren kundenspezifische Lösungen. Sie analysieren Fehler, beseitigen Störungen und führen Wartungsarbeiten durch. IT-Systemelektronikern sind betriebswirtschaftliche und arbeitsorganisatorische Zusammenhänge bekannt. Sie kennen den Markt und die Einsatzfelder unserer Produkte. Sie haben grundlegendes Wissen über Vertriebsaufgaben und Verkaufsstrategien. IT-System-Elektroniker sind im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften Elektrofachkräfte. Auf Grund ihrer Ausbildung und den darin erworbenen Erfahrungen und Kenntnissen der einschlägigen Bestimmungen können sie die ihnen übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Gefahren erkennen.

Ausbildung im dualen System:

Die Ausbildung findet im bewährten, dualen System an zwei Lernorten statt. Man versteht darunter die Berufsausbildung an den beiden Lernorten Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Die Berufsschule begleitet die betriebliche Ausbildung.

Modernes System der Kern und Fachqualifikationen:

Die für alle Berufe gemeinsamen Kernqualifikationen werden ergänzt durch spezifische Fachqualifikationen. Berufsübergreifendes Denken und die Fähigkeit, das Zusammenwirken der Techniken aufzunehmen, werden durch diesen ganzheitlichen Ansatz gefördert. Die Einsatzgebiete im Betrieb sind nicht starr. Somit können die Fachqualifikationen besser vermittelt werden.

Prüfung:

Die Abschlußprüfung greift das ganzheitliche Ausbildungskonzept wieder auf : Besonders bereichsübergreifendes Denken und Handeln sind gefragt. So spielt eine Projektarbeit sowie ihre Dokumentation und Präsentation eine wichtige Rolle für den Abschluß der Ausbildung.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre